BANDINFO
Die "Jazz-Soul-Formation" hatte ihren Ursprung im Jahr 2003 in einem Instrumentaltrio um den Gitarristen Stefan Niedenführ, den Schlagzeuger Carsten Schreiner und den Bassisten Andreas Müller.

Einige Monate nach Gründung des Trios kam Saxofonist Dmitry Suslov zur Band hinzu, die somit als Quartett durch erste Auftritte von sich reden machte. Wenig später holte man den Rhodesspieler und Sänger Tim Rehwinkel mit in die Gruppe.

Aus dem Instrumentaltrio war ein Quintett geworden.

Ende 2003 wechselte die Besetzung des Quintetts und Florian Schaube nahm den Platz des Schlagzeugers ein.

Seit dem letzten Eintrag ist ne Menge Zeit vergangen...Juhu!..wir sind aber immer noch da!!!

Wir treten zwar selten in Erscheinung, weil wir alle mit vielen anderen Dingen innerhalb des Musikkosmos beschäftigt sind, sprich die Blues Company, die Groovin Goblins und viele andere Künstler benötigen unser Zutun, dennoch, oh ja, dennoch quillt unser Lager an eigenen! guten Songs über.

9 Stücke sind jetzt auf unserem aktuellen Album Kurd Schmetterlink zu finden. wer es haben möchte, meldet sich bei uns, gell!

...auf das wir weitere Zeiten mit unserem Wahnsinn füllen werden, wobei sich vieles ja von selbst ergibt und ergießt und dem k...osmopolitischem Dur...cheinander zum Aufstieg verhelfe!

In diesem Sinne befinden wir uns jetzt im "6.Mond des elften Jahres nach... oder in der 8. Umlaufbahn des kurd", na, ihr wißt schon...?!

Wer noch mehr bzw. detailliertere Infos von K-Dur erhalten möchte, meldet sich auch bei uns, nicht wahr...?!

Unter dem Namen Soulscapes präsentieren wir übrigens ein wunderbares "Galaprogramm" aus Jazz-, Bossa- und Soulklassikern, das bei Feierlichkeiten, Präsentationen, Preisverleihungen und "Ähnlichem" gerne in Anspruch genommen wird, da wir durchaus sehr flexibel auf die Situation reagieren können..bei Interesse gerne ansprechen


...und in unserer Rubrik "Links" unter noz-cd-rezension findet ihr von Herrn Bullmann eine Besprechung unseres letzten Werkes. lohnt sich...